Die Geschichte von Dents

Die Geschichte von Dents

 

Die Geschichte von Dents geht zurück bis ins Jahr 1777, als John Dent sein Unternehmen zur Anfertigung feiner Lederhandschuhe in Worcester, England, gründet.

 

John Dent New

Unter der Leitung von Mr. Dents Söhnen, John und William, wird das Unternehmen zunehmend größer – im Jahr 1833 sind bereits 133 Handwerker in seinen Werken in Worcester und London tätig. Die Handschuhe werden von Anfang an händisch zugeschnitten und genäht, eine einzigartige Vorgehensweise, die bis heute beibehalten wurde.

 

factory

Von Beginn an betreibt das Unternehmen aktiven Export und verkauft seine Ware erfolgreich an die exklusivsten Geschäfte in Europa, Nordamerika, Asien und Australien.
Das Geschick und die Kunstfertigkeit, welche den weltweiten Ruf von Dents prägen, stehen immer noch außer Zweifel – bis heute legt das Unternehmen größten Wert auf Sorgfältigkeit und Liebe zum Detail, was bereits seit 1777 als Markenzeichen von Dents gilt.
    Old Cutting New Cutting

Obwohl Dents in erster Linie für die Anfertigung feinster Lederhandschuhe bekannt ist, hat das Unternehmen seit jeher auch andere feine Accessoires entworfen und angefertigt. Heute beinhaltet die Kollektion von Dents Handschuhe, Gürtel, Handtaschen, Hüte, Schals und kleinere Lederware für Frauen und Männer.




Seit 1777 lässt das englische Unternehmen Dents die weltweit feinsten Lederhandschuhe händisch anfertigen. Heute werden die besten Traditionen dieses altbewährten Handwerks mit zeitgemäßem Design und Luxusleder zu stilvollen Accessoires wie Handschuhen, Portemonnaies und Gürtel kombiniert.
Bitte beachten Sie, dass unsere Preise für Lieferungen in die Schweiz bei der Bezahlung um 20 % günstiger werden, da die Schweiz nicht zur Europäischen Union gehört.
© Dents | Seite gestaltet und gehostet von www.dsd-marketing.com